loading

CRP-Check

Serviceleistung

Haben Sie einen Infekt?

Leiden Sie unter einem der folgenden Symptome? Dann könnte dies der Auslöser für einen Infekt oder Entzündung sein.

  • Fieber?
  • Grippesymptome?
  • Starker, kaum stillbarer Husten?
  • Starke Halsschmerzen?
  • Schlechte Befindlichkeit?
  • Lokale Entzündungszeichen (Schwellung, Rötung)?

Bei schweren bakteriellen Infektionen kommt es innerhalb eines Tages (oder 24h) zu einem starken Anstieg des C-reaktiven Proteins (CRP), der bei viralen Infektionen schwächer ausfällt oder ausbleibt. Ein erheblich erhöhter CRP-Wert kann ein Hinweis auf die Notwendigkeit von Antibiotika oder einer bestmöglich angepassten Medikation sein.

Mittels einiger Tropfen Blut aus der Fingerkuppe und eines hochtechnologischen Schnelltests bestimmen wir innerhalb von 5 Minuten Ihren aktuellen Entzündungswert (CRP). Aufgrund des gemessenen CRP-Wertes lässt  sich bestimmen, ob es sich um eine bakterielle oder virale Entzündung handelt. Zudem zeigt der Wert an, wie schwer eine Entzündung ist. Bei einer Nachkontrolle (z.B. nach Antibiotikaeinnahme) kann nachgewiesen werden, ob die Therapie gewirkt hat.

Gut zu wissen

Wissenswertes über das CRP:

  • CRP (C-reaktives Protein) ist ein Eiweiss, welches von der Leber gebildet wird.
  • Es handelt sich dabei um einen Entzündungsparameter. Das heisst, steigt der CRP-Wert des Blutes an, so weist dies auf eine Entzündungsreaktion im Körper hin.
  • Je stärker der Anstieg des CRP-Wertes ist, desto höher ist die Entzündungsaktivität. Ein normaler CRP- Wert schliesst eine grosse und tiefgehende Infektion praktisch aus.

Rotpunkt Aktionen

20 % Rabatt im Dezember

FÜHREND IN MEDIKAMENT UND GESUNDHEIT +

Warum besuchen Sie uns heute?

Wählen Sie einfach einen dieser vier Filter, um Ihre Erfahrungen mit uns zu verbessern.