loading

Reisen und Schwangerschaft

Gesundheitsratgeber

Ungetrübte Ferien auch in der Schwangerschaft

Ferienaufenthalte während der Schwangerschaft schaden nicht, wenn Sie gesund sind. Planbare Reisen sollten allerdings nicht in den letzten drei Schwangerschaftsmonaten erfolgen.

Noch vier bis sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin können Sie eine Flugreise unternehmen. In den letzten vier Wochen vor der Geburt benötigen Sie dafür allerdings die Zustimmung der Fluggesellschaft.

Reisen in Gebiete mit hohem Malaria- oder Durchfallrisiko sollten Sie wenn möglich ganz vermeiden. Am besten, Sie besprechen Ihre Reisepläne erst mit dem Arzt. Halten Sie sich trotzdem in einem Malariagebiet auf, ist die Prophylaxe während Ihrer Schwangerschaft doppelt wichtig, denn Malariaanfälle gefährden sowohl Sie wie auch Ihr Kind.

Impfen lassen Sie sich schon vor der Schwangerschaft. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihr Arzt entscheiden, ob das Erkrankungsrisiko oder allfällige Impfkomplikationen mehr Gewicht haben.

Bei einer Geburt im Ausland unter zweifelhaften hygienischen Bedingungen, schaffen Sie sich Schutz vor Infektionen mit einer Starrkrampf-Auffrischungsimpfung spätestens drei Monate vor dem Geburtstermin.

 

Mehr Gesundheits­ratgeber

ROTPUNKT APOTHEKEN

Allergien

Auslöser für Allergien können harmlose Stoffe sein

Mehr Erfahren

Blasen­entzün­dung

Bei ersten Anzeichen empfiehlt es sich, schnell zu handeln.

Mehr Erfahren

Erkältung

So beugen Sie einer Erkältung vor

Mehr Erfahren

Gelenk­schmer­zen

Schmerzende Gelenke können verschiedene Ursachen haben 

Mehr Erfahren

Gewichts­probleme

Tipps für Ihr Wohlfühlgewicht

Mehr Erfahren

Haar­ausfall

Alarm, wenn mehr als 100 Haare pro Tag ausfallen

Mehr Erfahren

Rotpunkt Aktionen

20 % Rabatt im Dezember

FÜHREND IN MEDIKAMENT UND GESUNDHEIT +

Warum besuchen Sie uns heute?

Wählen Sie einfach einen dieser vier Filter, um Ihre Erfahrungen mit uns zu verbessern.