loading

Reisen in Malaria­gebiete

Gesundheitsratgeber

Wie Sie sich vor Malaria schützen

Weibliche Stechmücken der Gattung Anopheles können Malariaerreger übertragen, die diese gefährlichen Infektionskrankheiten in Ihre Blutbahn einbringen.

Die Krankheit tritt etwa sechs Tage nach einem Stich auf und zeigt sich mit Symptomen, die einer Grippe ähneln: Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, eventuell auch Durchfall, Erbrechen und Schüttelfrost. Wenn Sie in einem Malariagebiet sind, sollten sie einen Arzt konsultieren. Malaria kann unbehandelt innert kurzer Zeit zu einer lebensbedrohlichen Situation führen.

So können Sie Malaria vorbeugen:

Einen Impfstoff gegen die Malaria gibt es nicht. Die Mücken stechen vor allem in der Dämmerung bei Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. In dieser Zeit unbedingt lange Hosen und langärmlige Hemden oder Blusen tragen und den Körper mit Insektenspray einsprühen. In der Nacht wenn möglich in einem Zimmer mit Mückengittern an Türen und Fenstern oder unter einem Moskitonetz verbringen. Vor dem Schlafen ebenfalls nochmals Insektenspray anwenden. Praktisch zum mitnehmen und hilfreich sind auch Rauchspiralen. Keinen garantierten Schutz, aber eine sehr wirksame Abwehr gegen die Malaria bauen Sie mit Medikamenten auf. Folgen Sie genau den Vorschriften Ihres Arztes und lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten.

Mehr Gesundheits­ratgeber

ROTPUNKT APOTHEKEN

Allergien

Auslöser für Allergien können harmlose Stoffe sein

Mehr Erfahren

Blasen­entzün­dung

Bei ersten Anzeichen empfiehlt es sich, schnell zu handeln.

Mehr Erfahren

Erkältung

So beugen Sie einer Erkältung vor

Mehr Erfahren

Gelenk­schmer­zen

Schmerzende Gelenke können verschiedene Ursachen haben 

Mehr Erfahren

Gewichts­probleme

Tipps für Ihr Wohlfühlgewicht

Mehr Erfahren

Haar­ausfall

Alarm, wenn mehr als 100 Haare pro Tag ausfallen

Mehr Erfahren

Rotpunkt Aktionen

20 % Rabatt im Dezember

FÜHREND IN MEDIKAMENT UND GESUNDHEIT +

Warum besuchen Sie uns heute?

Wählen Sie einfach einen dieser vier Filter, um Ihre Erfahrungen mit uns zu verbessern.