«Sonnenschutz gehört immer auf die Haut! Damit verhindern Sie nicht nur Verbrennungen, sondern auch Falten und Altersflecken.»

Drei Tipps von Apothekerin Barbara Bretscher-Hotz
Rotpunkt Apotheke Hotz, Küsnacht

1) UVA- und UVB-Strahlen sind die hauptsächliche Ursache für die sichtbare Hautalterung. Besonders auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken deshalb täglich Sonnenschutz über der Feuchtigkeitspflege auftragen.

2) Sonnencremes mit DNA- und  Zellschutz wählen, so wird auch den unteren Hautschichten Sorge getragen. Je nach Hauttyp und Bedürfnis eher leichte oder reichhaltigere Texturen wählen.

3) Kinder – vor allem Kleinkinder – brauchen in jedem Fall ein wasserfestes Produkt mit hohem Schutzfaktor, da die junge Haut besonders geschützt werden muss. Zusätzlich helfen Kopfbedeckung und Sonnenbrille.