«Trockenheit, Schlafmangel, Entzündungen oder eine Allergie – rote Augen können eine Vielzahl von Ursachen haben und bei jedem Menschen auftreten.»

Drei Tipps von Apothekerin Sarah Ali
Vindonissa Rotpunkt Apotheke, Windisch

1) Nutzen Sie feuchtigkeitsspendende Tropfen oder auch Augensprays bei Beschwerden durch trockene Augen. Bei Entzündungen kann die Pflanze Augentrost zum Einsatz kommen, die reizlindernde, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften hat.

2) Brennende, gereizte oder geschwollene Augen weisen häufig auf eine Allergie hin. Klären Sie ab, ob Sie betroffen sind – zum Beispiel mit dem Allergie-Check in der Apotheke.

3) Reduzieren Sie Schwellungen am Auge mit einer Augenmaske. Mit dieser können mögliche Schmerzen verringert werden und Ihre Augen sehen schnell wieder frisch und gesund aus.