«Die Gründe für Haarausfall liegen oft bei Stress, einer Diät oder einer Hormonveränderung. Das Einnehmen von zusätzlichen Nährstoffen kann helfen.»

Drei Tipps von Apothekerin Dr. Elisabeth Balogh, Rotpunkt Werd-Apotheke, Zürich

1) Eine gesunde Kopfhaut ist Bedingung für gesunde Haare. Wählen Sie milde, hautpflegende Haarpflegemittel. Und: Es ist normal, bis zu 100 Haare pro Tag zu verlieren.

2) Sind auch die Nägel rissig und trocken kann ein Nährstoffmangel vorliegen. Vitamine der B-Gruppe, Cystin und Keratin helfen Haar und Nägeln wieder zu genesen.

3) Auf chemische Behandlung wie Färben oder Dauerwelle sollte verzichtet werden. Die Haare nur mit tiefer Heizstufe föhnen und stylen. Eine Haartinktur stärkt die Kopfhaut.