Wunden richtig versorgen

Schürf- und Schnittwunden sind schnell passiert. Insbesondere im Sommer, bei Aktivitäten im Freien in leichten, wenig schützenden Kleidern. Wunden wie Schürfungen, kleinere Schnittverletzungen und leichte Verbrennungen können gut Zuhause versorgt werden, wenn gewisse Punkte beachtet werden.

Erst desinfizieren, dann die Heilung unterstützen

  • Wunde säubern und eventuelle Fremdkörper wie z.B. Schmutz oder kleine Steine vorsichtig entfernen.
  • Anschliessend sollte die Wunde desinfiziert werden.
  • Den Wundheilungsprozess mit einer desinfizierenden Wundheilsalbe unterstützen.

Merfen desinfiziert kleine Wunden ohne zu brennen.
Merfen wässerige Lösung wirkt bakterizid sowie viruzid desinfizierend und brennt nicht beim Auftragen. Der praktische Spray ist bei Wunden und Verletzungen, wie Kratz-, Schürf- und Schnittwunden, leichten Verbrennungen (1. Grades, oberflächlich und kleinflächig) sowie Insektenstichen anwendbar. Er ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Profitieren Sie im Monat August von unserer 20% Aktion auf Merfen Spray.

Merfen Spray, 30 ml
CHF 7.20 statt 9.00

Merfen Spray, 50 ml
CHF 10.10 statt 12.60

Finden sie Ihre Rotpunkt Apotheke aus 102 Standorten